Letztes Feedback

Meta





 

HUNGER

Hey ihr Lieben, Ich muss mich wirklich jeden Tag wieder aufs neue zusammenreißen und kämpfen. Es ist so leicht wieder in alte Muster zu verfallen und einfach wie vor der Klinik weiterzumachen. Ich weiß im Moment gar nicht, was ich wirklich will. Möchte ich gesund werden? Ich habe wirklich das Gefühl vermisst Hunger zu haben und ein richtiges Loch im Bauch zu haben. Jetzt spüre ich das wieder. Aber macht es mich glücklich? Nicht wirklich. Ich kann mich auf nichts anderes konzentrieren, als auf das Hungergefühl. Ständig muss ich stark sein und darf dem Essen nicht nachgeben. Und wenn ich dann mal nicht so konsequent bin, bestraf ich mich auch noch dafür... Was soll das denn? Warum tut man sich das an. Und warum kann ich denn dann nicht einfach damit aufhören? Ist vielleicht jemand in der gleichen Situation oder hat es sogar geschafft gesund zu werden? LG Lena

14.1.15 21:09

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(4.2.15 12:12)
Weißt Du, was für ein unglaubliches Gefühl es ist, wenn Du mal wieder Kuchen essen kannst, OHNE dass Dein Gehirn die Kalorien zählt?

Bleib stark - es lohnt sich!


(21.2.15 18:22)
Ich glaub die frage ob du gesund werden willst ist entscheidend. Wenn du ein klares Ziel vor Augen hast.
Fällt es dir vielleicht leichter. Das hungergefühl ist wirklich eine Bestätigung für einen selbst. Aber die Menschen die dich lieben gehen daran kaputt. Daran das du dich damit
umbringen kannst. Ich weiß andere können viel reden ( kenn ich) aber ich sag mir immer das ich die anderen
ja nicht unglücklich machen möchte.

Wir haben nicht das gleiche Problem aber ein ähnliches..
Ich wünsche dir jede menge Mut und Kraft!
Liebe Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen